Colon-Hydrotherapie

Durch falsche Ernährung, Bewegungsmangel, Streß und Antibiotikatherapie ist häufig der Darm so verschlackt und die Darmflora massiv aus dem Gleichgewicht geraten, so dass es zu Vergiftungszuständen aus dem Darm kommt und andere Therapien nicht richtig greifen können.

Als Folge treten nun die modernen Krankheiten auf, wie z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Allergien, Neurodermitis, ständig wiederkehrende grippale Infekte und Blasenentzündungen.

Mit der Colonhydrotherapie ist man erstmals in der Lage, alte Verschlackungen und hochgiftige Substanzen aus den Darmtaschen zu lösen und auszuleiten.

Die Colon-Hydro-Therapie ist eine Möglichkeit der Darmreinigung und Darmspülung. Im Gegensatz zum einfachen Einlauf, bei dem nur der Enddarm erreicht wird, kann bei der Colon-Hydro-Therapie der gesamte Dickdarm mit warmen Wasser gespült und gereinigt werden. In bequemer Rückenlage wird während der Darmspülung die Bauchdecke sanft massiert. So können die, durch das Wasser erweichten Ablagerungen, von der Darmwand gelöst und ausgeschieden werden. Das geschlossene Schlauchsystem ermöglicht eine geruchsfreie und hygienische Behandlung.


Anwendung der Colon-Hydrotherpie:

  • chronische Verstopfung
  • chronisches Vollegefühl und Blähungen
  • Allergien
  • chronische Übersäuerung und Verschlackung
  • Infektanfälligkeit
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Neurodermitis
  • Leber- & Nierenerkrankungen
  • chronisch entzündliche Erkrankungen
  • Pilzerkrankungen
  • Gelenkbeschwerden
  • Durchfall
  • Psoriasis

 

Vereinbaren Sie einen Termin.